Kontakt

Hiss Informationstechnologie GmbH
Merkurstr. 7c
76530 Baden-Baden
phone: +49 7221 39633-0
fax: +49 7221 39633-199
mail: info@hissit.de

IT-Sicherheitsrichtlinen in Arzt- und Zahnarztpraxen

Die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) hat nach § 75b Abs. 1 Satz 1 SGB V den Auftrag, Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit in der vertragszahnärztlichen Versorgung zu regeln und unter Berücksichtigung des Stands der Technik technisch-organisatorische Maßnahmen im Sinne von Artikel 32 Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu standardisieren. Die Anforderungen sind gezielt auf die jeweilige Praxisgröße sowie Umfang und Komplexität der Praxisausstattung ausgerichtet und definieren besonders relevante sicherheitstechnische Voraussetzungen für Aufbau und Betrieb der Praxis-EDV. Berücksichtigt wird dabei auch der inzwischen obligatorische Anschluss an die Telematikinfrastruktur sowie der Einsatz mobiler Anwendungen und Geräte wie Smartphones und Tablets. Die Umsetzungstermine der verschiedenen Maßnahmen sind gestaffelt, beginnend ab 1. April 2021. Die IT-Sicherheitsrichtlinie legt Sicherheitsanforderungen an Arzt-, Zahnarzt- und Psychotherapeutenpraxen fest. Sie beschreibt das Mindestmaß der zu ergreifenden Maßnahmen, um die IT-Sicherheit zu gewährleisten. Dabei geht es um Punkte wie Sicherheitsmanagement, IT-Systeme, Rechnerprogramme, mobile Apps und Internetanwendungen oder das Aufspüren von Sicherheitsvorfällen. Die klaren Vorgaben sollen dabei helfen, IT-Systeme und sensible Daten in den Praxen noch besser zu schützen. So könnten Patientendaten noch sicherer verwaltet und Risiken wie Datenverlust oder Betriebsausfall minimiert werden.

Beratung

Wir beraten und unterstützen Sie in vollem Umfang bei der Umsetzung der IT-Sicherheitsrichtlinien. Von dem ersten Beratungsgespräch und der Aufklärung, bis zur Umsetzung der Richtlinien nach § 75b SGB V.

Jetzt Kontakt anfragen

Schulung

Sie haben bei den ganzen Sicherheitsrichtlinien den Überblick verloren? Kein Problem! Wir bieten Ihnen und Ihren Mitarbeitern Onlineschulungen sowie Workshops zum Mitarbeiten an. Somit sind Sie direkt auf dem neuesten Stand und können Ihrer gewohnten Arbeit nachgehen.

Jetzt Kontakt anfragen

Seminare

Webinar: IT-Sicherheit in Arzt- und Zahnarztpraxen - Vorbeugen ist die beste Medizin

Wenn die Praxis gehackt wurde, dann ist es bereits zu spät! Empfindliche Patientendaten und Praxisinterna können an die Öffentlichkeit gelangen und dem Praxisinhaber drohen hohe Geldstrafen. Der Datenverlust und nicht zuletzt die Rufschädigung der Praxis sind die Folge. Um das zu vermeiden, sollten alle Mitarbeiter einer Arzt- oder Zahnarztpraxis regelmäßig auf den Gebieten der IT-Sicherheit und des Datenschutzes geschult werden.

Das zertifizierte Expertenteam der Fa. HISS IT, Baden-Baden gibt in den angebotenen Webinaren einen Überblick über mögliche Schwachstellen der IT Sicherheit in Ihrer Praxis und klärt Sie über sinnvolle Schutzmaßnahmen vor Cyberangriffen auf.

Referenten :

Bruno Klein, IT Sicherheitsexperte seit über 30 Jahren und zertifizierter Partner der KBV.

Benjamin Falkson, IT-Sicherheitsexperte seit über 10 Jahren und zertifizierter Datenschutzbeauftragter.

Anmeldegebühren :

Pro Zahnarzt 150 Euro; Pro Mitarbeiter 80 Euro

Art des Meetings: Zoom Meeting


Anmeldung für Webinar